KrawallBrüder

KrawallBrüder – Gegründet im Jahre 1993 mit dem Namen „Frontal“ bestand die Band aus den drei Schulkollegen Pascal (Gesang, Bass), Olli (Gitarre) und „Pimmel“ (Schlagzeug).

Sie spielte zusammen fünf Konzerte bis sie 1995 auf einem Stadtfest-Konzert in Saarlouis Probleme mit dem Verfassungsschutz bekam. Dieser hatte die Band mit der rechtsextremen Combo Frontal verwechselt und stellte schließlich nach weiteren Ermittlungen die Untersuchungen ein. Um weitere unerwünschte Verwechslungen zu verhindern, benannte sich die Band in „KrawallBrüder“ um.

1998 spielten sie ein Album ein, das aber nie veröffentlicht wurde, da sich die Band im selben Jahr aufgrund musikalischer Unstimmigkeit trennte.

Am 20. Februar 2015 das Album „Venganza“, das es bis auf Platz drei der offiziellen, deutschen Albumcharts geschafft und damit Maßstäbe gesetzt hat. Im Frühjahr startete die Band die Tour zum Album, dieses Mal mit der Pagan-Metal Band „VARG“ als festem Toursupport. Viele grosse, renomierte Läden wurden gespielt und grösstenteils ausverkauft!

Nach eine erfolgreichen Festivalsaison verschanzten sich die Brüder im SU2 Studio mit Philippe HIllen und produzierten dort die „Heute-Morgen-Für immer“ Compilation. Vereinzelte Shows wurden mit dem zweitägigen Jahresabschluss in Lichtenfels gekrönt und ein sehr erfolgreiches Jahr 2015 endete.

Die KrawallBrüder veröffentlichen mit „Heute-Morgen-Für Immer“ eine Art Best Of Album mit 23 Songs aus der bisherigen Bandgeschichte neu eingespielt bzw. remastered zu denen sich nochmal fünf neue Tracks gesellen. Diese Compilation stieg auf Platz 6 der offiziellen deutschen Albumcharts ein. Eine grösstenteils ausverkaufte Tour im Frühjahr, sowie der Tournachschlag im Herbst begeisterten über 25.000 Besucher!

Juni bis Oktober wurde im SU2 Studio mit dem Produzent Phil Hillen (AC Angry, Powerwolf, Fjord u.a.) das Album „mehr hass“ aufgenommen, welches in 2017 auf Soulfood Music (Sony Gruppe) erschien. Im Oktober produzierten die vier Saarländer noch ein Akustik Mini-Album, welches im SU2 Studio gemischt und gemastert wurde, dieses erschien auf KB-Records zeitgleich mit dem neuen Studioalbum am 06.01.2017.

 

Mehr Informationen:

KrawallBrüder

4 Gedanken zu „KrawallBrüder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen